Herzlich Willkommen!

Nachhaltigkeit - das heißt mehr Zufriedenheit bei weniger Verbrauch.
Nachhaltigkeit nimmt Quartier bietet  für alle Menschen eine Aussicht auf mehr Lebensqualität, mehr Beteiligung und mehr Chancen.
Unser Projekt will erreichen, dass Bewohnerinnen und Bewohner der Stadtteile sich gemeinsam auf den Weg machen für ihren Stadtteil. Sie sollen diskutieren, Ideen entwickeln, mit Politikern und Politikerinnen ins Gespräch kommen, Einfluss haben und den Stadtteil mitgestalten.

Nachhaltigkeit im Quartier kann Wachstum auslösen. Das gilt für Blumen und Pflanzen, aber auch für das Miteinander. Wachsen kann die Lust zum Gestalten und der Wille zum Mitreden.

Nachhaltigkeit? Auch im Quartier!

 

 

 Wir sind auch bei Facebook!




Meldungen aus den Projektquartieren

Ruhr Nachrichten berichten: Begegnungsstätte steht oben

WAZ berichtet: Kinderfest mit Blick auf einen neuen Spielplatz

Der Heisterkamp - wir wollen Zukunft: Projekttage für Kinder

Ideen-Workshop: Nachhaltigkeit leben in Wanne-Süd

WAZ berichtet: Aufbruchs-Stimmung in Hamme

weitere Meldungen

DBU - unser Projektpartner

Projektstart Nachhaltigkeit nimmt Quartier

Unter dem Namen "Nachhaltigkeit nimmt Quartier" werden in der Zeit bis Dezember 2018 Nachhaltigkeitsprojekte in Stadt-quartieren im Ruhrgebiet angestoßen.
Pilotkommunen sind Herne mit dem Stadtquartier Wanne-Süd, Bochum mit einem Quartier im Stadtteil Hamme sowie Castrop-Rauxel mit dem Viertel Merklinde.
Das Projekt wird gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU).

Gemeinsam. Gestalten. Vor Ort.

® ra2 studio Fotolia