Abschlussveranstaltung "Nachhaltigkeit nimmt Quartier"

Am 12. März 2019 findet von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr die Abschlussveranstaltung unseres Projekts "Nachhaltigkeit nimmt Quartier" statt. Vielfältige Entwicklungen konnten in Bochum, Castrop-Rauxel und Herne angestoßen werden. Es ging um nachhaltigen Konsum, Energiesparen, Fahrradmobilität oder auch Begrünung im öffentlichen Rau und Leerstand.

Bei unserer Abschlussveranstaltung blicken wir auf die Arbeit im Projekt zurück und diskutieren mit Experinnen und Experten darüber, wie nachhaltige Entwicklung auch in benachteiligten Stadtteilen gefördert werden kann.

Weiter Informationen über die Tagung gibt es hier: Abschlussveranstaltung "Nachhaltigkeit nimmt Quartier"

DBU - unser Projektpartner

Projektstart Nachhaltigkeit nimmt Quartier

Unter dem Namen "Nachhaltigkeit nimmt Quartier" werden in der Zeit bis Dezember 2018 Nachhaltigkeitsprojekte in Stadt-quartieren im Ruhrgebiet angestoßen.
Pilotkommunen sind Herne mit dem Stadtquartier Wanne-Süd, Bochum mit einem Quartier im Stadtteil Hamme sowie Castrop-Rauxel mit dem Viertel Merklinde.
Das Projekt wird gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU).

Gemeinsam. Gestalten. Vor Ort.

® ra2 studio Fotolia